Warum Legenester für die Hühnerzucht Vorteile bringen

Legenester bieten dir als auch deinen Hühnern einen hohen Komfort und sollten daher mit zu deiner Grundausstattung und Stallzubehör gehören. Natürlich legen die Hühner auch ohne die Legenester Eier, doch leider müssen diese dann mühevoll gesucht und erst mal gefunden werden. Das bedeutet das Du täglich den gesamten Stallbereich und auch das Außengehege nach frischen Eiern absuchen und auflesen musst. Ein Legenest hat den Vorteil, dass die gelegten Eier in einer Schublade aufgefangen werden, diese dann vor äußeren Einflüssen geschützt sind und sie dir auch noch Zeit beim einsammeln sparen.

 

Im folgenden findest Du 3 günstige und gute Legenester für deinen Hühnerstall:

 

Wie treffe ich die richtige Auswahl für das Legenest?

  • Das Legenest sollte mit einem Schrägdach ausgestattet sein, dieses verhindert, dass die Henne auf dem Dach des Legenest aufsitzen kann.
  • Achte darauf dass die Schublade des Legenest gepolstert ist. Das reduziert die Gefahr von Brucheiern.
  • Lässt sich die Schublade von verschiedenen Seiten herausziehen? Diese Funktion erhöht den Bedienkomfort um ein vielfaches.
  • Wenn deine Hühner Naturbrüter sind, empfehlt sich ein Legenest mit automatisch verschließbarer Klappe. Soll gebrütet werden, so bietest Du deinen Hennen mit einzelnen Legenestern genug Ruhe was ihr Brutverhalten positiv beeinflusst.

Legenest als Einzel- oder Gruppenversion

Das kommt ganz auf deine Absicht der Hühnerhaltung an. Steht eine ertragreiche Eierproduktion im Vordergrund, so empfiehlt es sich ein Gruppennest zu kaufen. Das Legenest als Gruppenversion bietet deinen Hühnern jede Menge Stellen zum Eierlegen und nimmt realtiv wenig Platz im Stall weg.

Solltest Du züchten wollen, so empfehle ich dir eher zum Griff des Einzelnest. Mit diesem Legenest kannst Du die Henne samt ihren Gelege zum Brutplatz verlegen. In dem oben beschrieben Gruppennest, ist dies natürlich nicht möglich.

Was für die Zucht auch sehr empfehlenswert ist, sind die sogenannten Fallnester bzw. Kontrollnester. Diese haben die Eigenschaft, das das Legenest automatisch verschlossen wird sobald die Henne ein Brutei gelegt hat. Somit hast Du die Möglichkeit jedes Ei der entsprechenden Henne zuordnen zu können, was für deine Zucht von großer Bedeutung sein sollte.